Seminar • Fortbildung
»Anerkannter ZRM-Grundkurs«
3 Tage • Hamburg

Einen inneren Schweinehund gibt es gar nicht ...

„Das Leben wäre schöner, wenn ich nur … ja, wenn ich meinen Wünschen Taten folgen ließe, besser nein sagen könnte, fitter, reicher, selbstbewusster … wäre.“

Viele Menschen haben Veränderungswünsche. Die Themen sind vielfältig und individuell. Umgesetzt werden diese Vorhaben viel zu selten. Und dass, obwohl eine Verwirklichung uns tatsächlich oftmals zufriedener, erfolgreicher oder gesünder leben ließe. Das liegt daran, dass unsere Absichten oftmals moralischer und vernünftiger Natur sind: „Ich muss mich endlich um einen neuen Job kümmern und Bewerbungen schreiben.“ „Ab heute bin ich mutiger und lasse meiner Angst nicht mehr so viel Raum.“ „Dieses Jahr werde ich pünktlich Feierabend machen und meine Hobbys pflegen.“ Wenn gute Vorsätze auf einer reinen Vernunftsbilanz beruhen, müssen sie mit Disziplin umgesetzt werden, und die währt meist nicht sehr lange. Nach einem ersten Strohfeuer verfallen die meisten wieder in alte Gewohnheiten. Der innere Schweinehund hat daran übrigens keine Schuld, den gibt es nämlich gar nicht!

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen haben wir ein ganz anderes Entscheidungssystem, das uns einen Strich durch unsere „vernünftigen“ Absichten macht: das emotionale Erfahrungsgedächtnis! Dieses System agiert zumeist unbewusst und nutzt dabei ein anderes Bewertungskriterium als richtig oder falsch. Es tickt durch und durch hedonistisch und fragt sich ständig: Macht etwas Spaß und gute Gefühle oder nicht? Und das Ergebnis ist: Wenn etwas nicht genügend Spaß bringt, lassen wir es wieder sein. Die Frage lautet also, wie kann ich meine vernünftigen und richtigen Absichten mit Freude würzen?

Und genau dies lernen Sie in einem ZRM-Grundkurs: einen Weg zur Wunscherfüllung, der Gefühl und Verstand gleichermaßen positiv anspricht. Und dann gelingen auch Veränderungsabsichten. Dabei müssen Sie Ihre Wünsche noch nicht einmal genau kennen, denn diese werden Ihnen im Verlauf des Seminars sichtbar und bewusst. ZRM macht Sie klarer, freier und selbstaktiv. Ihre persönliche Selbstwirksamkeit wird nachhaltig gestärkt.

Dieser ZRM-Grundkurs ist vom ISMZ Zürich anerkannt für die Zulassung zu den ZRM-Zertifikatslehrgängen und berechtigt Sie zur Teilnahme an den ZRM-Aufbaukursen 1 und 2. Die Kursleitung ist eine zertifizierte ZRM® Trainerin.

Mit Leichtigkeit
Veränderungen
erreichen!​

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)

In diesem Seminar lernen Sie eine Methode, mit der Sie Ihre Handlungskompetenz erweitern. Sie werden befähigt, sich oder andere Menschen zu begleiten, eigene Vorhaben mit mehr Leichtigkeit in die Tat umzusetzen. Im Rahmen eines anerkannten ZRM-Grundkurses vermitteln wir Ihnen das Zürcher Ressourcen Modell, das von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelt wurde. ZRM beruht auf neuesten, neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und wird laufend durch wissenschaftliche Begleitung auf seine nachhaltige Wirkung überprüft.

Im Seminar…
  • klären Sie in einer Standortbestimmung, was in Ihrer aktuellen Lebenslage besonders wichtig ist.
  • lernen Sie ,gesunde‘ Absichten zu bilden, denn nur solche haben eine Chance, verwirklicht zu werden.
  • formulieren Sie Ziele, die Ihr Selbstbewusstsein stärken und die Sie vor privatem oder beruflichem Stress schützen.
  • erkennen Sie Ihre eigenen Stärken und lernen, diese als Ressourcen wertzuschätzen und zu nutzen.
  • erweitern Sie Ihren Entscheidungsspielraum und Ihr Handlungsrepertoire, um Ihr Leben selbstbestimmter zu gestalten – auch in schwierigen Situationen.
  • kommen Sie Ihrer eigenen Stimme auf die Spur, ordnen Sie Ihr Identitätserleben und richten Ihr Leben neu aus.
  • haben Sie jede Menge Spaß und ausreichend Zeit – ganz für sich.

Der Grundkurs richtet sich an Coaches, Berater und Trainer, die mit ZRM arbeiten möchten, und an alle Menschen, die eine persönliche Veränderung anstreben, authentischer auftreten und handeln möchten. Die Inhalte werden in Form von wissenschaftlichem Input und Selbsterfahrung vermittelt.

Weitere Inhalte

Zulassung zum Zertifikatslehrgang

Der anerkannte Grundkurs eignet sich auch für Teilnehmer, die ZRM im professionellen Rahmen einsetzen möchten. Die Inhalte werden in Form von Selbsterfahrung vermittelt. Der Kurs über drei Tage ermöglicht es, intensiv auf die Anliegen, Fragen und Themen Einzelner einzugehen.

Dieser Kurs berechtigt Teilnehmende, eigene Basiskurse durchzuführen und sich ‚Trainer nach ZRM‘ zu nennen.

Weitere Inhalte:
  • aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse über die Möglichkeiten der Veränderung psychischer Prozesse und persönlicher Handlungsmuster
  • Explorieren unbewusster Bedürfnisse durch die Arbeit mit der Bildkartei
  • Vertiefen der Theorien aus Zielpsychologie und Neurowissenschaften
  • Ganzheitliche Arbeitsweise, die die kognitive, emotionale und physiologischen Ebenen mit einbeziehen

Termine, Kosten und Anmeldung

Seminar Herbst:  Fr. 23. Oktober bis So. 25. Oktober 2020

Zeiten
Tag 1: 11.00 – 18.00 Uhr
Tag 2: 9.00 – 17.30 Uhr
Tag 3: 9.00 – 17.00 Uhr

Praxengemeinschaft Kastanienhof
Kleine Rainstraße 44
22765 Hamburg – Ottensen

Teilnehmerzahl ist auf maximal 9 begrenzt.

Praxengemeinschaft Kastanienhof
Kleine Rainstraße 44
22765 Hamburg – Ottensen

Die „ Praxengemeinschaft Kastanienhof “ liegt zentral im Hamburger Stadtteil Ottensen und ist nur 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof Altona erreichbar.

Kaffee, Tee, Wasser und Pausensnack stehen Ihnen zur Verfügung. In der Praxis befindet sich eine kleine Teeküche mit Kaffeemaschine und Teekocher, Kühlschrank und ausreichend Geschirr. Für mittags ist eine längere Pause geplant, in der Sie sich bitte selber versorgen. In unmittelbarer Nähe gibt es ein umfangreiches Angebot an Restaurants und Cafés.

Unterkunft
Falls Sie von weiter weg anreisen, buchen Sie bitte Ihre Unterkunft eigenständig. Für Unterkünfte gibt Ihnen z. B. das Internetportal www.hrs.de umfassend Auskunft. Von Teilnehmern wurde das Hotel Schanzenstern Altona empfohlen: Schanzenstern Altona GmbH, Tel.: 040 / 39 91 91 91, info@schanzenstern-altona.de

Julia Glöer
Julia Glöer ist Expertin für berufliche Neuorientierung, Stellensuche auf dem verdeckten Arbeitsmarkt und Selbstmanagement.

Seit 2002 zeigt sie in ihren PLB-Seminare Menschen den Weg zur passenden Beschäftigung, seit 2007 vermittelt sie in ZRM-Seminaren Selbstmanagement-Techniken für mehr berufliche und private Freiheit. 2003 gründete sie das PLB.INSTITUT in Hamburg. Ihr Buch »Berufsglück« erschien 2019 im Campus Verlag.

Qualifikationen

  • zertifizierte ZRM-Trainerin
  • zertifizierte Trainerin für Life Work Planning
  • zertifizierte Embodied Communication Trainerin
  • lizenzierte PSI-Beraterin
  • ausgebildete Berufsbegleiterin
  • ausgebildete Tai Ji Lehrerin
  • BWL-Studium
  • Master in Interactive Design
  • Buchautorin 

Regulärer Preis: 660,00 €

Frühbucher-Preis: 610,00 €
(Frühbucherrabatt nur bei schriftlicher Anmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn)

Die Gebühr enthält Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung und Pausenverpflegung.

Teilnehmerzahl ist auf maximal 9 begrenzt.

Förderung: Für den Kurs können Fördermittel beantragt werden. Informationen dazu finden Sie z. B. unter www.weiterbildungsbonus.net und www.bildungspraemie.info

PLB.INSTITUT
Julia Glöer
Bahrenfelder Straße 265
22765 Hamburg

Telefon: 0171  213 40 20
E-Mail: kontakt@julia-gloeer.de

Anmeldung
Bitte nutzen Sie unser Online-Buchungssystem.

Weitere Informationen & Beratung
Falls Sie weitere Informationen oder Beratung zum Seminar wünschen, melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail. Ich berate Sie gern.

Die ZRM-Seminare: Teilnehmerstimmen

Haben Sie Fragen? Bitte senden Sie mir eine Nachricht.

Lassen Sie uns sprechen:Viele Fragen lassen sich einfacher und schneller am Telefon klären. Hinterlassen Sie mir gern Ihre Telefonnummer, dann werde ich mich telefonisch bei Ihnen melden. Gerne können Sie auch mich anrufen unter der Nummer 0171 213 4020.
Scroll to Top